Case IH Schlepper Typ: Optum 300 CVX Drive

Ausstattung:

TECHNISCHE DATEN

Zylinderzahl 6
Hubraum 6.728 cm³
Emissionsgrad (Stufe) V
Höchstleistung (gem. ECE R120) 230/313 kW/PS
Höchstleistung bei Motordrehzahl 1.800 U/min
Nennleistung (gem. ECE R120) 221/300 kW/PS
Nennleistung bei Motordrehzahl 2.100 U/min
Max. Drehmoment 1.282 bei 1.400 Nm bei U/m
Drehmomentanstieg Standard / Power Boost 28 0 %
Kraftstofftank, Diesel / Harnstoff 630/96 l
Fronthubwerk, max. Hubkraft 5.821 kg
OECD-Hubkraft über den gesamten Bereich in 610 mm Abstand 4.487 kg
Max. Hubkraft 11.058 kg
OECD-Hubkraft über den gesamten Bereich in 610 mm Abstand 10.305 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 16.800 kg
Ungefähres Leergewicht 10.500 kg
Max. zulässige Vorderachsgewicht 7.500 kg
Zulässige Hinterachslast 11.600 kg
Gesamthöhe 3.265 mm
Mindestbreite Außenkanten der Hinterradreifen (min./max.) 2.536/2.993 mm
Spurweite vorn 1.858-2.258 mm
Spurweite hinten 1.840-2.374 mm

PAKET KONFIGURATION
PROFESSIONALSchalte das volle Potential des Traktors freiStufenloses CVXDrive Getriebe mit
40 oder 50 km/h ECOLeistungsstarke Axialkolben Verstellpumpe mit max. 165 oder 210 l/minFörderleistung4 elektrische Hecksteuergeräte, Power Beyond Anschluss & erweiterterJoystickFronthydraulik per elektrischem ZwischenachssteuergerätHydraulischer OberlenkerAutomatische oder hydraulische
UnterlenkerstabilisatorenVerstellachse hinten4-fach Heckzapfwelle (540/540E/1.000/1.000E) im StandardElektronische Parkbremse im StandardHMC II VorgewendemanagementLED Arbeitsscheinwerfer + Kamerasystem250 A LichtmaschineElektrisch verstellbare + beheizbare AussenspiegelKühlbox & zusätzliche elektrische AnschlüsseKlimaautomatik + Kabinenfederung + AFS 1200 Monitor, AccuGuide ready +ASC + ISOBUS + 3 Jahre Advanced Telematics AFS CONNECT

Motor

– Haupt- und Zusatzkraftstofftanks ohne Tankschutz
– 6,7 l Motor Stufe V mit Vistroniclüfter
– 250 A Lichtmaschine 100,00

Getriebe

– CVXDrive – stufenloses Getriebe 50 km/h ECO
– 4-fach Heckzapfwelle 540/540E/1.000/1.000E U/MIN mit elektrischer Drehzahlumschaltung. Zapfwellenstummel 6 Zähne montiert + 21Zähne (1 3/8′) beigelegt
– Aussentaster für Heckhubwerk, PTO, ein Steuergerät und Motorstop an beiden Heckkotflügeln
– Elektrische Parksperre
– Dualbremsscheiben HD Hinterachse
– Gefederte und gebremste Vorderachse Kat. 4.75
– ASC – Adaptive Lenkkontrolle und Accuguide Vorbereitung (enthältVorbereitung der Lenkung Vorderachse, Sensorik, Ventile, erkabelung,ohne Antennenhalterung auf dem Dach), höhen- und neigungsverstellbareLenksäule
– Spurverstellachse 2.490 mm (98″)

Kabine

– Zündschlüssel Standard
– Rundumleuchte links
– 10 zusätzliche LED Arbeitsscheinwerfer am Dach (2x vorn innen je 2.200 Lumen, 2x vorn aussen je 2.500 Lumen, 6x hinten je 2.200Lumen)

Hydraulik und Zugvorrichtungen

– Axialkolben Verstellpumpe mit max. 210 l/min Förderleistung
– Erweiterter elektronischer Joystick
– Power Beyond (LS) Anschluss
– 5 elektrische Hecksteuergeräte (konfigurierbar und farblich gekennzeichnet)
– 2 elektrische Zwischenachssteuergeräte
– Heckhubwerk Kat. 3 mit 2 aussenliegenden Hubzylindern je 120 mm, Schnellfanghaken, Aufnahme für Gerätekugeln und hydraulischemOberlenker
– Automatische Unterlenkerstabilisatoren
– Fronthubwerk ohne Frontzapfwelle mit 2 vorderen Ölkupplungen und 2 elektrischen Steckdosen (3-polige Dose und 7-poligeAnhängerdose, belegt 2 Zwischenachssteuergeräte)
– Fronthubswerksmanagement
– Höhenverstellbare Anhängerkupplung mit automatischem Zugbolzen 38 mm mit Bedienung aus der Kabine und K 80 Einschub
– Pneumatische Anhängerbremsanlage – Zweileiter
– Advanced Trailer Brake + Funktion automatische Sperrung der Anhängerlenkachse

Fahrerplatz

– 4 Premium Lautsprecher
– Dachhalteschiene rechts mit Halterung für Monitore, diversen elektrischen Anschlüssen (3-polig und USB) und einer Universalhalterung
– Monitorhalterung am rechten Seitenfenster
– Standard Monitor
– Verschließbare Aufbewahrungsbox hinter dem Beifahrersitz, großes gekühltes Staufach im Beifahrersitz und zusätzlicher 230 VStromanschluss
– UKW/DAB+ Radio (USB und AUX Anschluss, Bluetooth und im Dachhimmel integriertes Mikrofon, Einstellungen und Equalizer per Monitorkonfigurierbar)
– Gefederte Kabine
– KABINEN-PAKETE
Aktiv-Luxury-Kabine: luftgefederter Fahrersitz mit Lederbezug (Grammer Maximo Evolution), elektronische Gewichtseinstellung,Niedrigfrequenz, automatische Dämpfung, pneumatische Lendenwirbelverstellung, wählbare
Fahrmodi, elektronische aktive Federung,Leder-Armlehne, adaptive schwenkbare Rückenlehne, Sitzheizung und Ventilation, Beifahrersitz mit Lederbezug, Klimaautomatik,Sonnenblende vorn und hinten, Leder-Lenkrad, Teppich
und Ambientebeleuchtung in der Kabine
– Standarddach und bescichtete Sichergheitsfrontscheibe
– 6 LED Arbeitsscheinwerfer in der Motorhaube (5.000 Lumen), Tagfahrlicht, 4 LED Arbeitsscheinwerfer an der vorderen Kabinensäule (je2.200 Lumen) und 2 LED Arbeitsscheinwerfer an den Heckkotflügeln (je 2.200 Lumen)
– LED Fahrscheinwerfer in der Motorhaube und LED Ersatzfahrscheinwerfer an der vorderen Kabinensäule (auf- und abblendbar, im Monitordeaktivierbar)
– Radar für elektronische Schlupfregelung (EU)
– Elektrisch verstell- und beheizbare Spiegel, elektrisch teleskopierbar

Reifen, Felgen & Kotflügel

– Michelin
– Vorderräder: 620/75 R30
– Hinterräder: 710/75 R42
– Heckkotflügel mit schmaler Kotflügelverbreiterung
– Dynamische Frontkotflügel 620 mm

Autoguidance

– AccuGuide Level 3 inkl. Vector Pro Receiver/Antenne und AccuGuide- Aktivierung, Upgrade für hohe Genauigkeit und einjährigem NTRIP-Abonnement (Mobilfunk für 1 Jahr bereits freigeschaltet). Enthält keinRTK- Korrektursignal.
– ISOBUS KL. 2 mit ISOBUS-Verkabelung, 11783 ISOBUS-Dose am Heck, 9pol. InCab-Dose.
– AFS Pro 1200 Monitor in der Armlehne
– Erweitertes Vorgewendemanagement HMC II

Zubehör

– 500 kg (2×250 kg) Radgewichte hinten

Precision Farming

AFS CONNECT Advanced Telematics mit Datenübertragung, inkl. 3 JAHRES- Abonnement.Ermöglicht
präzises Betriebs-, Flotten- und Datenmanagement sowie Anwendungen wie bidirektionale
Nachrichtenübermittlung,Präzisionslandwirtschaftsberichte und mehr.Das Abonnement muss über das Case IH AFS Connect Portal aktiviertwerden.

Verschiedene Optionen

– Frontkamera und Vorbereitung für eine Heckkamera (DIA 731130024), Anschlussmöglichkeiten für 2 weitere Kameras über die AEF-Buchsein der Kabine rechts und am Monitor

Preis auf Anfrage!